Preisliste - Stand 01. Oktober 2017

Seit 2008 im Dienst für unsere Kunden.
 
Traditionelle Thaimassage
(Ganzkörpermassage)
60 min
90 min
44,00 €
64,00 €
 
Business Thaimassage
(Rücken-Nacken-Massage)
30 min
25,00 €
 
Thai Ölmassage
(Ganzkörpermassage)
60 min
90 min
44,00 €
64,00 €
 
Thai Aroma-Ölmassage
(mit verschiedenen Aromaölen)
60 min
90 min
49,00 €
69,00 €
 
Thai Fußmassage
(mit speziellem Kräuteröl)
30 min
60 min
24,50 €
44,00 €
 
Thai Kräuterstempel-Massage
(Thaimassage + heiße Kräuterstempel)
60 min
90 min
49,00 €
69,00 €
         
Hot-Stone Option   NEU
(Massage mit heißen Steinen.
Kann zusätzlich zu jeder Ganzkörpermassage gebucht werden)

  5,00 €


„Aktion Geburtstagskind“

Geburtstagskinder erhalten an ihrem Geburtstag (+/- 1 Tag) bei Vorlage des Personalausweises eine Ermäßigung von 30 % auf jede Massage. Nicht mit einem Gutschein kombinierbar.

Es sind auch 5er und 10er Karten erhältlich (sparen Sie 10% gegenüber dem Einzelkauf).

Alle Preise sind inkl. 19 % MwSt.


Alle Massagen werden von ausgebildeten und erfahrenen thailändischen Masseurinnen durchgeführt.


Wir führen keine erotischen Massagen durch und möchten auch nicht wegen diesen und anderen erotischen Dienstleistungen angesprochen werden. Bitte respektieren Sie diese Regel im beidseitigen Interesse.



Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag   10:00 - 19:00 Uhr  
Samstag   10:00 - 17:00 Uhr
    Für Termine und Gutscheine ist unser Empfang durchgehend besetzt.

Oster-Samstag, Silvester und an Sonn- und Feiertagen geschlossen.


Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Telefonisch unter 07221-9710778,
oder stellen Sie per Email (kontakt@lotus-massage.eu) eine Terminanfrage,
oder benutzen Sie unser Kontaktformular.






Allgemeine Geschäftsbedingungen - Lotus Thaimassage Baden-Baden

1. Allgemeines
Die Massagen finden auf freiem Wunsch und Willen des Kunden statt. Die Zahlung erfolgt sofort nach der Massage in bar oder per EC-Karte. Es ist möglich Gutscheine, sowie 5er und 10er Karten zu kaufen.

Auch wenn durch unsere Thaimassagen viele Beschwerden gelindert werden können, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass unsere Thaimassagen keine Behandlungen im medizinischen Sinne sind. Es werden keine Diagnosen gestellt oder Heilversprechen gegeben, noch werden medizinische Behandlungen durchgeführt. Unsere Massagen sind im Bereich Wellness und Spa einzuordnen und dienen der Entspannung und Gesund-heitsvorsorge. Es werden keine erotischen Massagen durchgeführt.
Die Massagen werden von erfahrenen Masseurinen durchgeführt, die ihre Ausbildung u. a. an der renom-mierten thailändischen Massageschule “Wat Po - Bangkok” abgeschlossen haben.
Unsere Thaimassagen ist entspannend und anregend zugleich und bürgen für einen gesunden Menschen keinerlei gesundheitliche Risiken. Wenn der Massagenehmer gesundheitliche Probleme hat oder sich unsicher ist, sollte er vor der Massage einen Arzt aufsuchen und sich über mögliche Risiken beraten lassen.
Unsere Masseurinen sind keine Ärzte oder Therapeuten, weshalb sie auch keine Diagnosen oder therapeutische Ratschläge geben können und dürfen. Die Ausübung der Heilkunde ist in Deutschland laut Gesetz nur dem Arzt oder Heilpraktiker erlaubt. In jedem Fall sollten Sie vor einer Massage die Masseurin über Ihre gesundheitlichen Probleme und Beschwerden informieren.

Eine Abrechnung von Rezepten mit den gesetzlichen Krankenkassen ist nicht möglich. Bei Mitgliedschaft in einer privaten Krankenversicherung kontaktieren Sie diese hinsichtlich einer Kostenübernahme bitte vorher.

2. Die Massagen
Unsere Massagen werden ausschließlich an gesunden Menschen durchgeführt. Wenn Sie eine Massage bei uns durchführen lassen, versichern Sie, dass Sie Ihres Wissens frei von körperlichen Gebrechen sind, welche einer Massage entgegenstehen können. Falls Sie Beschwerden wie Allergien, körperliche Einschränkungen, eine druckempfindliche Haut, Schwangerschaft oder anderes haben, konsultieren Sie bitte vor der Massage einen Arzt und teilen uns dieses bitte vor der Massage mit, damit wir entscheiden können, ob eine Massage unter den gegebenen Umständen überhaupt durchführbar ist. Sofern akute Erkrankungen, bereits bestehende Schäden am Bewegungsapparat, oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorliegen, ist eine Massage nicht zu empfehlen. Von einer Behandlung mit vollem Magen oder unter Alkoholeinfluss wird abgeraten.

3. Haftungsausschluss
Die Massagen dienen der Entspannung, Lockerung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers. Wenn der Körper des Kunden nicht daran gewöhnt ist, kann es unter Umständen zu negativen Körperreaktionen wie
z. B. Muskelkater, Gelenkschmerzen oder auch zu allergischen Reaktionen kommen.
Sofern trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass der Kunde Ausschlussgründe verschwiegen hat, sind wir von jeder Haftung freigestellt. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt und für uns nicht erkennbar war.

4. Terminvereinbarung / Stornierung
Sollte ein Termin nicht eingehalten werden können, wird darum gebeten, diesen rechtzeitig abzusagen oder einen Ersatztermin zu vereinbaren. Termine sagen Sie bitte spätestens 24 Stunden vorher ab, da wir Ihnen ansonsten bis zu 50 % der Massagekosten in Rechnung stellen müssen.
Zum vereinbarten Termin erscheinen Sie bitte 5 - 10 Minuten vorher. Ein verspätetes Erscheinen kann auch im
Interesse der nachfolgenden Kunden ohne Kostenerstattung von der Behandlungszeit abgezogen werden.

5. Gutscheine
Gutscheine haben kein Verfallsdatum und sind bis zur Geschäftsaufgabe einlösbar. Bei Gutscheinen die älter als 2 Jahre sind ist bei einer Preisänderung in dieser Zeit ein Aufpreis zum aktuellen Massagepreis zu zahlen. Geldwert-Gutscheine werden immer zum Tagespreis eingelöst.

6. Gültigkeit
Es gilt die jeweils aktuelle Preisliste. Wir behalten uns jederzeit Änderungen an den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

Baden-Baden, 01.10.2017