Die Philosophie der Thaimassage


"Nuad Phaen Boran" steht für Traditionelle Thai-Massage.
Wie auch andere fernöstliche Behandlungsmethoden, hat die Traditionelle Thai-Massage den gesamten Menschen im Blickfeld. Sie wird seit über 2.500 Jahren praktiziert und ist eine in ihrer Form einzigartige und äußerst wirkungsvolle Körpertherapie. Trotz ihres mitlerweile hohen Bekantheitsgrades gilt sie immer noch als Geheimtip im Bereich der ganzheitlichen Heil- und Behandlungsmethoden.

Die traditionelle Thai-Massage ist eine Kombination aus Reflexzonen-Massage, sanften Dehnungen, leichtem Stretching, Energiearbeit, Meditation und passivem Yoga. Neben der traditionelle Thai-Massage, die weitgehend ohne Massageöl durchgeführt wird, gibt es weitere Massagevarianten die durch den Einsatz verschiedene Öle, Emulsionen und Kräuertmischungen kombiniert werden.

Durch die Thai-Massage wird der Kreislauf und Stoffwechsel angeregt und es können Verspannungen gelöst, verkrampfte Muskulaturbereiche gelockert und die Beweglichkeit verbessert werden. Durch die verstärkte Durchblutung von Bindegewebe und Muskulatur wird ein besseres geistiges und seelisches Wohlbefinden und eine erhöhte Vitalität erreicht.

Die Thai-Massage wird häufig zur Vorbeugung von Krankheiten eingesetzt und folgt damit der Grundidee der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Vergessen Sie erst einmal alles Negative, was Sie über Thaimassagen gehört haben.
Jeder darf Thaimassagen durchführen, aber nicht jeder kann es und es gibt auch viele "schwarze Schafe" in dieser Branche. Bei uns werden Sie nicht brutal mit Armen und Beiden behandelt, nur damit es irgendwie weh tut und die Knochen krachen. Haben Sie vertrauen.

Jedoch gehört bei einigen Massagen schon ein leichter Schmerz dazu, wenn eine Wirkung erzielt werden soll. Dieser sollte aber nie unangenehm sein. Diesen richtigen Druckpunkt zu finden, ist die große Kunst bei der Traditionellen Thaimassage. Nur erfahrene und gut ausgebildete Masseurinnen sind dazu in der Lage.


Wir führen keine erotischen Massagen durch und möchten auch nicht wegen diesen und anderen erotischen Dienstleistungen angesprochen werden. Bitte respektieren Sie diese Regel im beiderseitigen Interesse.